FIRMENGESCHICHTE

1990: Gründung der Firma Freundlinger - Lüftungs- und Klimatechnik als Einzelunternehmen durch Herrn Ing. Christian Freundlinger in Kellerräumlichkeiten in Thalheim bei Wels.
1991: Übersiedelung von Thalheim bei Wels in Mieträumlichkeiten der Firma Bogner Edelstahl, Linzerstr. 260, Wels. Mittlerweile sind 5 Dienstnehmer im Unternehmen tätig.
1994: Gründung der Ing. Freundlinger GmbH aus dem Einzelunternehmen mit Christian Freundlinger als 100% Gesellschafter und Geschäftsführer.
1996: Der Neubau des eigenen Firmengebäudes mit großzügigem Planungsbüro, Administration, Besprechungsräumen, Werkstätte und Lagerbereichen, in der Lerschstraße 9a, Wels wird bezogen. Zu diesem Zeitpunkt wurden bereits 19 MitarbeiterInnen beschäftigt.
2003: Mit 22 MitarbeiterInnen wird eine Betriebsleistung von 30 Mio ATS = 2,2 Mio € erwirtschaftet. Diese Kontinuität im Mitarbeiterstamm sowie der Kernkompetenz und Kundenkonzentration sicherte bereits 2002 unseren Kunden eine hohe Wertbeständigkeit durch die Investition in eine Lüftungsanlage der Firma Freundlinger. Bedingt durch die Entwicklung der Kundenwünsche in Richtung höherem Klimakomfort gründete Hr. Freundlinger gemeinsam mit 2 weiteren Partnern die Firma Klimazone GmbH welche als Groß- und Einzelhandelsbetrieb für Klimageräte aller Art im österreichischen Markt tätig ist. Dazu wurde ein Jahre zuvor gegründetes Profitcenter „Klima“ in die Klimazone GmbH eingebracht.
2003: Umgründung der Ing. Freundlinger GmbH in die operativ tätige Freundlinger Luft und Klima GmbH mit den Gesellschaftern Christian Freundlinger und Martin Hüttenmeyer und die Freundlinger GmbH als Besitz-GmbH. Gleichzeitig wurde Hr. Hüttenmeyer die Prokura verliehen.
2008: Durch den Aufbau einer eigenen Klima-Kälte-Abteilung erfolgt nun auch die Montage aller Klimaanlagen durch eigenes Fachpersonal.
2009: Forschung und Entwicklung wird ein fester Bestandteil der Unternehmensstrategie. Als erstes Lüftungsunternehmen werden wir im Rahmen vom ETP (Energietechnologieprogramm OÖ) bei der Entwicklung einer hocheffizienten und kompakten Lüftungsanlage unterstützt.
2010: Das 20 Jahres Gründungs-Jubiläum wird gefeiert. Kontinuität, Zuverlässigkeit, Innovation und Weitblick zeichnen unsere gesamte Belegschaft aus.
2014: Die Firma Freundlinger Luft und Klima GmbH ist ein erfolgreiches, österreichisches Unternehmen mit nationaler und internationaler Marktpräsenz. Mittlerweile wurden Lüftungsanlagen neben Österreich als Hauptzielgebiet in folgenden Ländern errichtet: Deutschland, Großbritannien, Tschechien, Ungarn, Slowenien, Kroatien und der Schweiz. Mittlerweile zählt die Kundenliste über 1000 Positionen und wird eine breite Marktpalette bearbeitet. Von der Gastronomie über die Gross-Verkaufsfläche, von der Bürofläche über die Industrie, vom Gewerbe bis hin zum privaten Hausbau.

Eine 5-köpfige Mannschaft steht unseren Kunden im After-Sales Bereich sowie bei regeltechnischen Fragen zur Verfügung und ist diese Mannschaft mit den modernsten Techniken ausgestattet, sowie alle Mitarbeiter in diesem Bereich höchst geschult.

Der Kältemontagebereich ist mit zertifizierten Mitarbeitern in ganz Österreich im Klein- und Großklimabereich tätig. Nach der neuen Kältemittelverordnung sind all unsere Mitarbeiter ausgebildet, geschult und zertifiziert.

Der Schwerpunkt der Anlagenkonzeption richtet sich ganz klar hin zur Energieeffizienz, Werthaltigkeit der Investition, einfacher Betriebsführung, optimalen Betriebs-und Wartungskosten (life cycle cost) zum Vorteil und Nutzen des Kunden in die Investition einer Lüftungs- und Klima“Spar“anlage von Freundlinger

Weitere Tätigkeiten von Hr. Christian Freundlinger:

  • Seit 2010 in der Wirtschaftskammer (WKO) OÖ in der Landesinnung der Sanitär- Heizungs- und Lüftungstechnik tätig.
  • Seit 2002 als Aufsichtsrat in der Wels Strom GmbH und seit 12. Dezember 2011 als Vorsitzender des Aufsichtsrates (http://www.welsstrom.at/) nominiert und vertritt hier die Eigentümerinteresse der Elektrizitätswerke Wels AG (www.eww.at) sowie der Energie AG (www.energieag.at/eag_at).